Zum Hauptmenü Zum Inhalt

Hilfe zur Selbsthilfe für seelische Gesundheit (HSSG Landesverband NÖ)

Die Bevölkerung für die Lage der Betroffenen zu sensibilisieren. Stigma und Diskriminierung abzubauen durch Information und Angstabbau. Vorbeugung durch Früherkennung bei sich selbst und im sozialen Umfeld. Sprachrohr zu sein für Anliegen von Menschen, die wegen ihres "Anders-Seins" Nachteile erleiden müssen. Ansprechpartner zu sein für Einzelpersonen, Selbsthilfegruppen, politische Entscheidungsträger und alle Personen, die im psychosozialen Bereich tätig sind. Erfahrung und Hoffnung weiterzugeben: "Betroffene helfen Betroffenen".

Wir sind Niederösterreichs Interessenvertretung von Menschen mit psychischen Erkrankungen sowie von Menschen mit psychosozialen Problemen.

Wir informieren und beraten in Vorträgen, Einzelberatungen, Diskussionsrunden, Gruppentreffen etc.

Wir bieten Weiterbildung für Betroffene, Gruppenleiter und Angehörige zur Vorbeugung, Stabilsierung und Erweiterung der sozialen Handlungskompetenz.

Wir vernetzen und unterstützen bestehende Selbsthilfegruppen und helfen bei der Gründung neuer Gruppenaktivitäten.

Wir vertreten die Interessen der Betroffenen durch konstruktive Mitarbeit an gesellschaftspolitischen Entscheidungsprozessen (enge Kooperation mit dem Kompetenzbereich Psychiatrie der NÖ Landeskliniken-Holding, den psychiatrischen Klinikabteilungen, Psychosozialen Diensten (PSD) u.a.)

Seit der Gründung des HSSG im Jahr 2001 konnten bereits viele Ideen erfolgreich umgesetzt werden:

Vernetzung und Betreuung von rund 70 Selbsthilfe-gruppen im psychosozialen Bereich in Niederösterreich

Stärkung der Betroffenenpräsenz im Gesundheits- und Sozialbereich durch: Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen zu seelischer Gesundheit

Regelmäßige Kontakte mit PSD, Caritas, Patientenanwaltschaft, Verein für Sachwalterschaft, NÖGKK, Angehörigen-Organisation HPE

Erfahrungsaustausch mit Betroffenen-Verbänden in den Bundesländern

Teilnahme als Partnerorganisation an dem Projekt „EX-IN“ Ausbildung zum Genesungsbegleiter der NÖ Landeskliniken- Holding

Mitarbeit im Beirat für Psychische Gesundheit im Bundesministerium für Gesundheit

Teilnahme am Netzwerk Arbeit und Psyche im Industrieviertel

Teilnahme am unabhängigen Monitoring Ausschuss zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte für Menschen mit Behinderung

Durch unseren erfolgreichen Umgang mit der eigenen Betroffenheit sehen wir uns als Begleiter für andere Menschen auf dem Weg zur Verbesserung ihrer Lebensqualität.


Angebote im Bereich Gesundheitsförderung

 

 


Ansprechperson für das Netzwerk
Johann BAUER
Obmann
hssg@hssg.at; johann.bauer@hssg.at
Telefon: 0664/ 404 05 41 – 0664/ 270 16 00 – 02985/ 302 05
Fax:

Homepage
http://www.hssg.at