Zum Hauptmenü Zum Inhalt

Österreichischer Berufsverband der Sozialen Arbeit

Der obds vertritt die berufs- und sozialpolitischen Interessen der SozialarbeiterInnen und SozialpädagogInnen. Im Sinne der WHO Gesundheitsdefinition verstehen wir uns als Gesundheitsberuf. Soziale Arbeit zeichnet sich durch einen umfassenden Blick auf die Menschen in ihrer biopsychosozialen Umwelt aus. Der Analyse- und der Arbeitsfokus der Sozialen Arbeit richten sich dabei sowohl auf das Individuum, auf die sozialen Gruppen wie auch auf die gesellschaftliche Entwicklung.
Wir sind Mitglied des Weltverbandes des IFSW.
Als Menschenrechtsprofession ist uns der umfassende Zugang zu einer adäquaten Gesundheitsversorgung und -vorsorge für alle Menschen ein Anliegen.


Angebote im Bereich Gesundheitsförderung

keine eigenen

Projekte
Mitwirkung an Arbeitsgruppen von "GÖG-Gesundheit Österreich" im Bereich Primärprävention, Psychische Gesundheit, Frauengesundheit, Primärversorgungszentren (PHC).
Beteiligung an internationalen Projekten zur Verbesserung der sozialen Versorgung in mehreren Ländern (EU-finanziert): Kroatien, Rumänien, Bulgarien, Azerbeijan


Interesse/Motivation zur Teilnahme am Netzwerk

Wir möchten unsere Expertise einbringen und aktives Mitglied des Netzwerkes sein. Besonders spannend finden wir Aktivitäten, die auf Prävention und Selbstermächtigung setzen.


Ansprechperson für das Netzwerk
Alois Pölzl
Vorsitzender
poelzl@sozialarbeit.at
Telefon: 0676/4288866
Fax:

Homepage
http://www.sozialarbeit.at