Zum Hauptmenü Zum Inhalt

ABAk Arbeitsassistenz für AkademikerInnen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung

Als österreichweit einziges arbeitsmarktpolitisches Projekt für AkademikerInnen mit Behinderungen oder chronischer Erkrankung unterstützen wir unsere KlientInnen beim Jobeinstieg bzw. bei drohender Gefährdung eines Dienstverhältnisses. ABAk ist eine Projekt des Vereins UNIABILITY, der Arbeitsgemeinschaft zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen und chronischer Erkrankungen an Österreichs Universitäten und Hochschulen.


Angebote im Bereich Gesundheitsförderung
  • Unterstützung bei der Suche nach einem adäquaten Arbeitsplatz
  • Ist ein Dienstverhältnis gefährdet, vermitteln wir im Interesse einer Arbeitsplatzsicherung
  • Die erfolgreiche Erlangung und Erhaltung von Arbeitsplätzen wird durch Peer - Beratung und Empowerment gewährleistet

Interesse/Motivation zur Teilnahme am Netzwerk

Vernetzung, Wissensaustausch mit den NetzwerkpartnerInnen

Kooperation und gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit mit dem Ziel, die berufliche Chancen von AkademikerInnen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung zu verbessern


Ansprechperson für das Netzwerk
Mag.a Rita Saadain
Projektleiterin
rita.saadain@abak.at
Telefon: (0043) 1 513 96 69 12
Fax: (0043) 1 513 96 69 222

Homepage
http://www.abak.at