Zum Hauptmenü Zum Inhalt

Pro mente Oberösterreich, Gesellschaft für psychische und soziale Gesundheit

Wir sind ein überkonfessioneller, parteilich nicht gebundener Verein, der sich für psychisch benachteiligte und beeinträchtigte Menschen einsetzt.


Pro mente Oberösterreich betreut jährlich mehr als 34.000 Menschen in ganz Oberösterreich, in rund 200 Einrichtungen, mit ca. 1.500 MitarbeiterInnen:

o    durch Maßnahmen zur beruflichen Integration,

o    den Einsatz ehrenamtlicher LaienhelferInnen,

o    durch psychosoziale Beratung und Krisendienste,

o    Präventionsarbeit und Beratung zum Thema Sucht,

o    durch tagesstrukturierende Beschäftigungs- und Freizeitangebote, mit spezifischen Angeboten für Jugendliche und ältere Menschen

sowie durch verschiedene Wohn- und Lebensformen für psychisch beeinträchtigte Menschen.


Angebote im Bereich Gesundheitsförderung

Psychosoziale Beratungsstellen, psychosozialer Notdienst, mobile Betreuung, Wohnhäuser und teilbetreutes Wohnen, Suchtberatungsstellen, Institut Suchtprävention, Fähigkeitsorientierte Aktivitäten (Tagesstrukturierung) u. v. m.

Arbeitsassistenz und Jobcoaching, Arbeitstraining und berufliche Rehabilitation,
Geschützte Arbeit, sozialökonomische Betriebe (Smartwork GmbH)


Interesse/Motivation zur Teilnahme am Netzwerk

Austausch, Aufbau von Netzwerken, Mitarbeit bei der Entwicklung neuer Ideen/Sichtweisen/Angebote


Ansprechperson für das Netzwerk
Mag. (FH) Roland Palmetshofer
Geschäftsfeldleiter pro mente arbeit
palmetshoferr@promenteooe.at
Telefon: 0732 77 12 17
Fax:

Homepage
http://www.pmooe.at