Zum Hauptmenü Zum Inhalt

Es freut uns, wenn Sie die Informationen unserer Homepage regelmäßig nutzen.
Für wiederkehrende Nutzer/innen wollen wir als zusätzliches Service auf dieser Seite zu den Grundinformationen neu hinzugekommene Informationen hervorheben. 

Haben Sie Anregungen zu unserer Homepage so schreiben Sie uns hier.

NEU 09/2019

Gesundheit im Betrieb
Unter dem Motto "Gesundheit im Betrieb ist uns allen ein Anliegen" veranstaltete das Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz (BMASGK) in Kooperation mit dem Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) und dem Fonds Gesundes Österreich (FGÖ) am 28.05.2019 eine Enquete zum Thema "Nationale Strategie Gesundheit im Betrieb". Informationen zur Nationalen Strategie finden Sie hier.

Interner Bereich

  • Interview Kunsttherapie - ein Angebot zur Förderung der seelischen Gesundheit
  • Newsletter September 2019

NEU 08/2019

Interner Bereich

  • Interview Fonds Gesundes Österreich

NEU 07/2019

Informationen zur Enquete zur Nationalen Strategie "Gesundheit im Betrieb"

Interner Bereich

  • Präsentationen, Kurzprotokoll und Graphic Recording zur Konferenz am 11.06.2019 im BMASGK
  • Interview - Studie: Betriebliche Gesundheitsförderung:
    Verhaltensorientierte oder verhältnisorientierte Maßnahmen - Welche Maßnahmen sind am wirksamsten?
  • Newsletter Juli 2019

NEU 06/2019

Interner Bereich

  • Interview - Studie: Entwicklung und Verteilung der psychisch bedingten Krankenstände in Oberösterreich

NEU 05/2019

Betriebliche Gesundheitsförderung-Lesetipps

Konferenz des Netzwerks Gesundheit fördert Beschäftigung am 11.06.2019 im BMASGK

Interner Bereich

  • Interview mit dem Österreichischen Netzwerk Betriebliche Gesundheitsförderung ÖNBGF
  • Newsletter 05/2019

NEU 04/2019

  • Interner Bereich
    Interview mit dem Arbeitsinspektorat

NEU 03/2019

  • Interner Bereich
    Interview "Psychische Belastungen am Bau"

NEU 02/2019

  • Interner Bereich
    Interview "Früherkennung, Interventionsmöglichkeiten und Umgang mit Depression bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Betrieb"

NEU 01/2019

  • Interner Bereich
    Interview "Intensivbetreuung und -beratung von gesundheitlich beeinträchtigten Menschen und deren soziales Umfeld zur Förderung der Reintegration am Arbeitsplatz-ein Projekt des ÖGGMIB"
    Newsletter 01/2019

NEU 12/2018

  • Interner Bereich
    Interview "Angststörung, was tun?"
    Newsletter 12/2018
  • GfB Veranstaltungen 2019
    Nähere Details (Programm und Anmeldungstool) finden Sie hier

NEU 11/2018

  • Interner Bereich
    Interview: "HIV in der Arbeitswelt"

NEU 10/2018:

  • Interner Bereich
    Interview "Erster Gender Gesundheitsbericht-psychische Gesundheit am Beispiel Depression und Suizid"

      Der Newsletter 10/2018 steht als Download zur Verfügung

NEU 09/2018:

  • Interner Bereich
    Interview "Unternehmen Leben-eine Initiative der Österreichischen Krebshilfe"
    Interview "Wiedereingliederungsteilzeit-ein Update!"
  • Wiedereingliederung
    Den Link zur WIETZ Novelle finden Sie hier.

NEU 08/2018:

  • Betriebliche Wiedereingliederung
    Neue Infos in der Toolbox und bei den Lesetipps

NEU 07/2018:

  • Interner Bereich
    Interview "Multiple Sklerose in der Arbeitswelt"
    Interview "Wiedereingliederung gesundheitlich beeinträchtigter MitarbeiterInnen"
  • GfB Publikationen
    Newsletter 07/2018 steht als Download zur Verfügung

NEU 06/2018:

  • GfB Publikationen
    Newsletter 06/2018 steht als Download zur Verfügung
  • Best Practice
    Broschüre der Industriellenvereinigung 50+

NEU 05/2018:

  • Interner Bereich
    Alle Präsentationen und Protokolle der Arbeitskreise 2018 stehen als Download zur Verfügung.

NEU 03/2018:

  • Interner Bereich
    Interview "Wirksamkeit der Evaluierung psychischer Belastungen"

NEU 02/2018:

  • GfB Publikationen
    Newsletter 02/2018 steht als Download zur Verfügung
  • Interner Bereich
    Interview "Organisationskultur als Ansatzpunkt für Gesundheitsförderung"

NEU 01/2018:

  • Unsere Homepage wurde inhaltlich, technisch und grafisch komplett überarbeitet.